fussgaengerflo

Eisenbahn // Webdesign

Reisemagazin ennos Lokbuch

Das neue digitale Reisemagazin für den enno – der moderne Nahverkehr in der Metropolregion zwischen Braunschweig und Hannover.

ennos Lokbuch ist der Ersatz für das bisher immer gedruckt erschienene Reisemagazin. Hier erwarten die Leser*innen nun allerlei Artikel rund um den enno, Ausflugstipps und weitere spannende Themen.

Unsere Aufgabe bestand darin, ein Layout für den neuen Blog zu kreieren, das auf dem weiterentwickelten Corporate Design des ennos basiert. Im Vordergrund stand dabei eine freundliche Bedienung, vor allem auf mobilen Geräten, Übersichtlichkeit und ein modernes, freches Auftreten, das zum enno passt.

Neben der grafischen Gestaltung worden wir auch mit der Namensfindung betraut. Dabei trafen wir mit „ennos Lokbuch“ genau ins schwarzen, kombiniert es doch das Thema Eisenbahn (Lok) mit der personifizierten Markencharakteristik des enno, der hin und wieder in der ersten Person von sich spricht.

Dabei setzen wir auf eine im Design verankerte Kachel-Anordnung und den vollfähigen und selbstbewussten Einsatz der Designfarbe Verkehrspurpur. Als Backend-System entschieden wir uns für WordPress, da es für diese Einsatzzwecke die beste, flexibelste und am einfachsten umsetzbare Option darstellte.

Das sagt der Auftraggeber:

"ennos Lokbuch ist eine tolle Weiterentwicklung der gedruckten Magazine und trifft mit seinem Namen und der Gestaltung genau die Markentonalität des enno."
Simon Märtens
Marketing bei enno
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner