fussgaengerflo

Eisenbahn // Kampagne // Recruiting

Mach Pendeln zu deinem Job

Warum jeden Tag zum Job pendeln? Mach Pendeln zu deinem Job! Eine digitale Recruiting-Kampagne für die Eisenbahnen im Norden.

Situation:

Die Eisenbahnunternehmen rund um die Osthannoverschen Eisenbahnen OHE sind auf der dringenden Suche nach Personal. 400 neue Bewerber*innen werden gesucht. 50 neue Fahrgastbetreuer*innen, 20 neue Lokführer*innen und 10 übrige Fachkräfte in der Verwaltung sind es mindestens. Das Ziel: in den Unternehmen der OHE sollen bald 1000 Mitarbeiter*innen arbeiten!

Idee:

metronom, erixx und enno pendeln jeden Tag unermüdlich zwischen Feld, Wald, Wiesen und Metropolen. Dabei bringen die Kolleg*innen zehntausende Pendler*innen jeden Tag sicher ans Ziel. Dabei kann zum Job zu pendeln ganz schön anstrengend und zeitfressend sein. Warum also nicht das Pendeln zum Job machen?

Lösung:

Unter dem Claim „Mach Pendeln zu deinem Job“ entwickelten wir eine große digitale Rekrutierungs-Kampagne, in deren Zentrum ein Kampagnenfilm stand.

Der Film zeigt den Protagonisten, der sich fragt, was das Plakat „Mach Pendeln zu deinem Job“ denn zu bedeuten haben könne? Soll er jetzt Woodoo-Pendlerin werden? Soll er am Barren sportiv hin und her schwingen? Oder sich gar selbst in die Hypnose pendeln?

Der Kampagnenfilm wurde und wird im Hoch- und Querformat auf verschiedensten sozialen Medien ausgespielt. Zudem gibt es diverse kurze 10-Sekunden-Clips, die ebenfalls ausgespielt werden und zum Teil konkrete Jobangebote bewerben.

Die Landingpage mit Kündigungsgenerator

Alle Anzeigen leiten weiter auf die Landingpage www.machpendelnzudeinemjob.de. Diese Seite steckt voll mit allerlei Informationen und Funktionen, die eine Bewerbung für alle Interessierten einfach und bequem möglich macht, und bietet große Einblicke in die Jobs.

Die Besonderheit der Seite liegt im Kündigungsgenerator. Dieser Service erleichtert es den Interessierten, ihren alten Job zu kündigen, indem sie sich nach Eingabe der relevanten Daten per Knopfdruck in wenigen Sekunden eine Kündigung für ihren alten Job herunterladen können.

Der Clou: nach dem Download der Kündigung, werden die Besucher*innen der Seite weitergeleitet auf das super einfache Bewerbungsformular, die persönlichen Daten werden direkt übernommen.

Wir erreichen Menschen, wo sie pendeln

Als ergänzende Maßnahme, sind auf den Zügen des metronom, des erixx und des enno Flyer ausgelegt und pendelnde Türanhänger den Gepäckablagen aufgehängt.

Mach Pendeln zu deinem Job ist bis heute schon ein voller Erfolg! Fast 300 Bewerbungen sind in den ersten sechs Wochen eingegangen, damit liegen wir deutlich über dem besprochenen Zielwert. Die Kampagne sorgt mit ihrem besonderen Insight für einen Lacher in der eher langweiligen Welt der Eisenbahnwerbung.

Darsteller: René Stein, metronom
Regie: Florian Danker
Regieassistenz: Phillip Bolduan
Buch und Idee: Florian Danker, Phillip Bolduan
Kamera Film: Leon Heitmann
Kameraassistenz Film: Victor Güttay
Kamera Foto: Joachim Mottl
Set-Runner: Florian von Fintel, David Wübbe
Aufsicht: 
Simon Märtens, metronom
Björn Pamperin, metronom

Das sagt der Auftraggeber:

"Als ich den Pitch zur Kampagnenidee gesehen habe, war mir sofort klar: wir machen das. Die Idee war spitze, das gab es so nicht nicht. Die Mundart und das Augenzwinkern passen perfekt zu metronom und Co."
Björn Pamperin
Marketingchef metronom (bis Mai 2022)
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner